SPARKASSE NEUWIED

Die Sparkasse Neuwied ist mit einem Geschäftsvolumen von über 2 Mrd. Euro Marktführer unter den Kreditinstituten im Landkreis Neuwied. Als marktorientiertes Unternehmen sieht die Sparkasse den Kunden im Mittelpunkt ihrer geschäftlichen Aktivitäten. Die Hauptgeschäftsstelle in der Neuwieder Hermannstraße wird allen Anforderungen von Firmen- und Privatkunden an ein modernes, leistungsfähiges Finanzdienstleistungszentrum gerecht. Ein flächendeckendes Netz von 51 Geschäftsstellen, darunter eine fahrbare Geschäftsstelle mit vielen Haltepunkten in der Region, gewährleisten detaillierte Marktkenntnisse und Kundennähe.

Sparkasse Neuwied

Die "WIR FÜR HIER"-Unternehmensphilosophie der Sparkasse Neuwied steht für Stärkung des Mittelstandes, für die Verbraucherorientierung und das gesellschaftliche und soziale Engagement der Sparkasse.


Ausgangssituation

Betrieb und Support von eigenständigen TK-Systemen diverser Hersteller und Typen ohne Verbindung zum Datennetz an > 35 TK-System-Standorten. Eine Eigenadministration war somit unmöglich. Bedingt durch die Vielzahl an Systemen gab es diverse Ansprechpartner bei den Supportfirmen.

Mal soeben einen Kollegen in einer anderen Filiale anrufen musste über Kurzwahlziele in jedem der Einzelsysteme vor Ort eingerichtet werden, ebenso Namens- oder Rufnummern-Änderungen. Wählen per Mausklick aus Lotus Notes oder sonstigen Office- bzw. Bankanwendungen waren nicht möglich.


Projektziel

Erkennen und Durchführung von erforderlichen Maßnahmen zur technologischen und kaufmännischen Optimierung, sowie die Erstellung eines Gesamtkonzeptes zur Verbesserung der Erreichbarkeit und Kommunikationsprozesse.


Unsere Beratungsleistung

Basis des zukünftigen Konzeptes war die Analyse der vorhandenen Technik, Prozesse, sowie Verträge und die dazugehörigen Kosten in den relevanten Bereichen (Festnetz, Mobilfunk, Internet, LAN, WAN).

In Workshops wurden dann gemeinsam mit der Projektgruppe der Sparkasse und HSP die zukünftigen Anforderungen erarbeitet.

Das daraus resultierende Gesamtkonzept wurde von HSP erstellt und nach Freigabe durch die Sparkasse am Anbietermarkt platziert.

HSP konnte hier die gesamte Erfahrung aus diversen Projekten im Sparkassenumfeld einbringen und die Unterschiede der von den Anbietern vorgestellten Lösungen bewerten und der Sparkasse eine Vergabeempfehlung aussprechen.

Heute hat die Sparkasse eine hochverfügbare, moderne Kommunikationslösung mit Anbindung an die Bankprozesse. Die Integration in die ISP-Plattform mit automatischer Anzeige der Kundenmasken, wählen per Mausklick aus Lotus Notes oder anderen Anwendungen, sowie die Anzeige von Statusinformationen der Sparkassen-Berater sind keine Fremdworte mehr.

Die Erreichbarkeit für den „Kunden“ wird über automatische, intelligente Anrufverteilmechanismen innerhalb der ISP-Plattform in einem Kunden-Service-Center sichergestellt.

Automatisch generierte Statistiken und Reports können zur ständigen Qualitätskontrolle und Optimierung der Prozesse herangezogen werden.

Einheitliche Telefonendgeräte vom Vorstand bis hin zum Telefon im Besprechungsraum vereinfachen hierbei die Bedienung für jeden Mitarbeiter.

Durch den Einsatz von Voice over IP werden alle Filialen in das Gesamtkonzept eingebunden und ein hohes Maß an Flexibilität erreicht. Alle Mitarbeiter haben von dieser Lösung partizipiert und können deutliche Mehrwerte nutzen.

 
Peter Nickenig, Leiter IT-Management, Sparkasse Neuwied

Statement Kunde

Unsere wesentlichen Ziele der „Optimierung der Erreichbarkeit“ unter „Einsatz modernster Kommunikationslösungen“ bei gleichzeitiger „Reduzierung des administrativen Aufwandes“ und „der Kosten“ wurden in „Teamarbeit“ mit der HSP erreicht.

Projekterfahrung im Umfeld der Finanzinformatik sowie fundierte Fachkenntnisse, gepaart mit immer freundlichem Auftreten der Berater haben uns während der gesamten Projektphase ein sicheres Gefühl gegeben.

„Die Chemie hat gestimmt“, sodass wir auch nach Ende der eigentlichen Projektlaufzeit immer wieder gerne Kontakt mit HSP haben und gemachte Erfahrungen im Dialog austauschen.